Aktuelles - Detailansicht

Donnerstag, 02. Januar 2014

Rechtssichere Leitungsauskunft mit LineRegister bei der eins energie in sachsen GmbH & Co. KG (eins)

Nach einem ca. einjährigen Implementierungsprojekt erfolgte bei der eins am 1. November 2013 die Produktivsetzung ihrer neuen, innovativen Online-Leitungsauskunftslösung.

Technologische Basis dafür ist die Software Öffnet internen Link im aktuellen FensterLineRegister der Grazer Grintec GmbH, mit der bereits eine große Anzahl namhafter Netzbetreiber ihre GIS-Pläne und Informationen über Leitungstrassen und Einbauteile externe Berechtigten sowie den eigenen Mitarbeitern rund um die Uhr online zur Verfügung stellen.

Dem aktuellen Meilenstein voraus ging eine sehr intensive Abstimmungsphase zwischen eins, ESN und Grintec, in deren Ergebnis nun eine optimale Anpassung des LineRegister an die Anforderungen der eins erreicht wurde. Außerdem legte eins vor der Produktivsetzung größten Wert auf eine gründliche Erprobung der neuen Software.

Nach der erfolgreichen Installation von Line-Register für die „klassischen“ Versorgungssparten wurden in einem zweiten Schritt auch Daten aus der Fachschale FTTHAGILE angebunden, auf deren Basis bei eins die Dokumentation der Glasfaserkabel im Rahmen ihres Breitbanderschließungsprogrammes erfolgt. Als weitere Besonderheit ist die Nutzung der kostenlosen Dienste von OpenStreetMap als Hintergrundkarte bei Übersichts-Maßstäben hervorzuheben.

Vorerst wird die Auskunftslösung nur intern genutzt, um hier alle entsprechenden Abläufe zu optimieren. Wenn diese Prozesse gefestigt
sind, werden im nächsten Schritt die Unterlagen für registrierte Baufirmen, Planer, Architekten und Behörden automatisch generiert und online zum Download bereit gestellt.

Die aktuelle Ausbaustufe gilt nur für die Stadt Chemnitz, in der zweiten Ausbaustufe ist der Anschluss der Region geplant.

Durch die Standardisierung und Automatisierung der Abläufe amortisiert sich die Investition in die Auskunftslösung in kurzer Zeit, und der bisher an der Auskunft beteiligte Mitarbeiterkreis wird entlastet.

Durch die Standardisierung und durchgehende Dokumentation des Auskunftsprozesses erreicht eins maximale Rechtssicherheit. „ESN hat uns bei der Einführung unkompliziert und schnell unterstützt und wird uns auch bei der weiteren Umsetzung begleiten“, so Kathrin Grünert, Projektleiterin der eins im Einführungsprojekt.

Die eins energie in sachsen GmbH & Co. KG ist Energiedienstleister in Chemnitz und der Region Südsachsen und plant, künftig die gesamte Beauskunftung für Bau- und Planungsanfragen mit LineRegister abzuwickeln.