Aktuelles - Detailansicht

Montag, 10. Februar 2014

ESN übernimmt TBM-Systembetreuung bei der BeWA Sömmerda

Die Betriebsgesellschaft Wasser und Abwasser mbH Sömmerda hat bereits seit 2006 den Technischen Betriebsmanager (TBM) für das Wartungs- und Instandhaltungsmanagement erfolgreich im Einsatz, die Betreuung des Systembetriebes lag bisher aber in den Händen eines anderen IT-Dienstleisters.

Im Zuge einer Reihe organisatorischer Veränderungen und einer informationstechnischen Neuausrichtung bei BeWA hat ESN mit dem Jahreswechsel die Systembetreuung des TBM übernommen. Dazu wurden kurzfristig die Übernahme der Daten, eine Aktualisierung des Systems auf die Version 4.2 sowie die Installation in einer neuen Serverumgebung durchgeführt. Ergänzend dazu hat im Januar 2014 eine Update-Schulung für die TBM-Anwender stattgefunden.

Für die Zukunft plant BeWA nun einen schrittweisen Ausbau des TBM. Unter anderem soll die innovative mobile Lösung smarter|mobile® einschließlich der Möglichkeit der mobilen Zeiterfassung zum Einsatz kommen. Ebenfalls hat BeWA die Implementierung einer Schnittstelle zu ihrem neuen ERP System kVASy® vorgesehen.

Das ESN-Team freut sich sehr auf diese spannenden Aufgaben.