Aktuelles - Detailansicht

Dienstag, 09. Februar 2016

Stadtwerke Böhmetal: Optimierte Zeiterfassung im Vor-Ort-Einsatz mit smarter|mobile

Seit 2009 setzen die Stadtwerke Böhmetal GmbH im Wartungs- und Instandhaltungsmanagement auf die Lösung TBM und managen darüber zentral sämtliche Prozesse in den Sparten Strom, Wasser und Gas. Kontinuierlich wird das Projekt ausgebaut. Mit der Implementierung von smarter|mobile wurde nun auch die mobile Aufgabenbearbeitung im Netz- und Anlagenbetrieb optimiert. Im Zusammenspiel mit der aktualisierten TBM-Wilken:CS2-Schnittstelle können die Monteure im Servicedienst vor Ort über das mobile Endgerät ihre Zeiten direkt den Aufträgen im System zuordnen. Die erfassten Stunden werden nach Freigabe durch die Meister zur weiteren Verbuchung an Wilken übertragen. Damit gehört die bisherige „Zettellösung“ der manuellen Stundenerfasung der Monteure der Vergangenheit an. Der Einsatz von smarter|mobile hat eine deutliche Verbesserung im Prozess erzielt: schnelle, effiziente Erfassung, schlanke Abläufe, projektbezogene Stundenzuordnung vor Ort direkt im System.