Aktuelles - Detailansicht

Freitag, 29. April 2016

Einführung TBM bei der Stadtwerke Wismar GmbH

Die Stadtwerke Wismar GmbH hat sich zur Einführung des TBM für die Sparten Gas, Wasser und Fernwärme entschieden. Dadurch sollen zukünftig die Instandhaltungsaufgaben anforderungsgerecht und wirtschaftlich durchgeführt werden.

 

Bei der Ersteinrichtung setzen die Stadtwerke auf die ESN Fachschalen. Per Schnittstellen erfolgt die Integration von TBM in die bestehende Systemlandschaft: Stammdatenübernahme aus GIS AutoCAD Map und Übergabe von Auftragsnummern aus dem ERP-System von Schleupen für die auftragsbezogene Buchung von Kosten und Zeiten.

 

Die Umsetzung des Einführungsprojektes ist auf 10 Monate geplant, damit ab Januar 2017 produktiv mit TBM gestartet wird.