Aktuelles - Detailansicht

Mittwoch, 15. Februar 2017

Weiterer, neuer Geschäftsführer in der ESN-Unternehmensgruppe

Der Aufsichtsrat und die Gesellschafterversammlung der ESN haben Bert von Garrel zum weiteren Geschäftsführer der ESN berufen. Seit dem 13. Februar 2017 leitet er gemeinsam mit Arne Wendt die ESN EnergieSystemeNord GmbH.

 

Seine bisherige berufliche Erfahrung passt perfekt zu den Aufgabenstellungen der ESN und somit in die geschäftliche Entwicklung des Unternehmens. Insbesondere verfügt er über fundierte Expertise in der Einführung von Innovationen im Bereich Digital und IT. Darüber hinaus bringt er umfangreiche Führungserfahrungen im Business Development sowie aus der Leitung international agierender, funktionsübergreifender Teams mit den Schwerpunkten Digital und IT mit, u. a. auch bereits in geschäftsführenden Aufgaben.

 

In seiner beruflichen Laufbahn mit verschiedenen z. T. internationalen Stationen im E.ON-Konzern war er verantwortlich für das Management von IT-Organisationen sowie für die Entwicklung innovativer Produkte mit voller Ergebnis-Verantwortung. Zuvor hat er in der Beratung des führenden Softwareanbieters für Produktentwicklungssoftware, PTC, IT-Systeme eingeführt und das Geschäftsfeld erfolgreich im deutschsprachigen Raum ausgebaut.

 

"Ich freue mich auf die neue Aufgabe und die Herausforderung. Gemeinsam mit den sehr erfahrenen und überaus engagierten Mitarbeitern der ESN möchte ich das hochspezialisierte Portfolio mit hervorragenden Produkten und Services im Bereich energiewirtschaftlicher Anwendungen und Beratungsleistungen für unsere Kunden weiterentwickeln und vorantreiben. Agilität und Kundenzufriedenheit stehen dabei für mich an erster Stelle!", erläutert Bert von Garrel.