Aktuelles - Detailansicht

Freitag, 15. Mai 2009

5. Symposium Versorgungswirtschaft SH - Energiesparmaßnahmen im Privathaushalt

„Strom- und Wärmesparmaßnahmen“, „Förderprogramme“, „Kauf- und Verhaltensempfehlungen“, „Partnernetzwerke“ sowie „Energieausweis“, dass sind u. a. die spannenden Themen unseres 5. Symposiums Versorgungswirtschaft mit dem Titel: " Energiesparmaßnahmen im Privathaushalt ". Das Symposium wird von der Fachhochschule Kiel in Zusammenarbeit mit den Partnern E.ON Hanse, ESN und der Vater-ESN Business-Academy am 15. Juni 2009 veranstaltet.

Auf dem 5. Symposium Versorgungswirtschaft präsentieren Dr. Hoffmann-Berling (E.ON Hanse) und Prof. Dr. Udo Beer (Präsident der FH Kiel) vier studentische Arbeitsgruppen mit ihren Semester-Ergebnissen zu verschiedenen Energiesparmaßnahmen mit einer Kosten-Nutzen-Analyse und deren Praktikabilität.

Darüber hinaus werden Margrit Hintz (stellv. Geschäftsführerin, Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein) und Dr. Gustav Sauer (Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein) als renommierte Referenten mit ihren Praxisbeiträgen die studentischen Arbeitgruppenergebnisse ergänzen.

Veranstalter:
Fachhochschule Kiel, E.ON Hanse, ESN GmbH und Vater-ESN Business-Academy

Kontakt/Anmeldung:

Vater-ESN Business-Academy GmbH
Birgit Struck-Sievers
Fon 04307/825 69 10
Fax 04307/825 69 69
info@vater-esn.de
Fachhochschule Kiel
Fachbereich Wirtschaft
Institut für Wirtschaftsrecht und Steuerlehre
Präsident Prof. Dr. Udo Beer
Fon 0431/210-1100
Fax 0431/210-61100
udo.beer@fh-kiel.de