Rückblick 2014

Erfolgreiche Veranstaltungen aus diesem Jahr

Rückblick - 16. Symposium Versorgungswirtschaft "Innovative Wärmekonzepte"

Mittlerweile hat es schon Tradition - das Symposium der Versorgungswirtschaft SH. Hier trifft sich die Branche mit Masterstudenten der FH Kiel, um gemeinsam aber auch kontrovers und querdenkend die Themen der Branche zu reflektieren und zu verblüffend frischen neuen Ansätzen zu gelangen.

Gemeinsam mit den Partnern ESN und der Vater ESN Business Academy veranstaltete die Fachhochschule Kiel am Montag, den 8. Dezember 2014, das 16. Symposium für die Versorgungswirtschaft in Schleswig-Holstein.

Für nähere Informationen klicken Sie auf den Artikel der Leitet Herunterladen der Datei einKieler Nachrichten.

Die von den Referenten gehaltenen Präsentationen stehen Ihnen hier als Download zur Verfügung:

 

 

DVGW-Meistererfahrungsaustausch in Lübeck-Travemünde

Der traditionelle Meistererfahrungsaustausch der DVGW-Landesgruppe Nord findet in diesem Jahr zum 23. Mal am 2. und 3. Dezember im Maritim Hotel in Lübeck-Travemünde statt.

Auf der begleitenden Fachausstellung präsentieren wir Ihnen unsere passgenauen Lösungen für ein effizientes Öffnet internen Link im aktuellen FensterAsset-Management sowie die mobilen Anwendungen Öffnet internen Link im aktuellen Fenstersmarter|maps und Öffnet internen Link im aktuellen Fenstersmarter|mobile.

Weiterhin stellen wir Ihnen aktuelle und praxisorientierte Projektlösungen für eine effiziente Betriebsführung vor. Der Technische Betriebsmanager Öffnet internen Link im aktuellen FensterTBM ermöglicht das Management aller anlagen- und netzrelevanten Daten sowie die geschäftsprozessorientierte Bearbeitung sämtlicher Aktivitäten in Netzbetrieb und Netzservice: von der Wartung und Instandhaltung bis hin zu einem umfassenden Öffnet internen Link im aktuellen FensterStörungsmanagement.

Am 3. Dezember um 11.30 Uhr stellt Ihnen Hans-Georg Schneider in seinem Vortrag die "Rechtssichere Öffnet internen Link im aktuellen FensterLeitungsauskunft mit IT-Unterstützung" vor.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

Gern erläutert Ihnen Hans-Georg Schneider die Vorteile unserer Systemlösungen in einem persönlichen Gespräch. Vereinbaren Sie mit uns einen persönlichen Termin oder kommen Sie einfach an unserem Stand vorbei - wir freuen uns auf Sie!

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Hans-Georg Schneider
Telefon: 04307/821-292
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailHans-Georg Schneider



 

ESN expert-Veranstaltung Breitband-Powerline-Technik in Erfurt

Am 13. November 2014 findet in Erfurt die Folgeveranstaltung zum Thema Breitband-Powerline-Technik statt.

Gemeinsam mit unserem Partner Power Plus Communication AG präsentieren wir Ihnen die aktuellen Entwicklungen und Trends der Technik. Hierzu haben wir zwei aktuelle Vorträge vorbereitet. Während PPC die Möglichkeiten des modernen Kommunikationsnetzwerks intensiv beleuchtet und daraus Handlungsfelder für EVU insbesondere im Hinblick auf die Thematik um Smart Grid und Smart Metering ableitet, stellen wir Ihnen unser neues Planungswerkzeug CrossPlanIT vor, das die einfache und effiziente Konzeptionierung von BPL-Netzwerken auf Basis bestehender Niederspannungs- und Mittelspannungstechnik erlaubt.

Nähere Informationen zur Agenda/Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Leitet Herunterladen der Datei einEinladungsflyer.

 

Ihre Ansprechpartner:

Thomas Voigt                                      Oliver Schlageter
Telefon: 09131 / 5338 541                 Telefon: 02102 / 929263-14
E-Mail:Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail Thomas Voigt                      E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailOliver Schlageter

 

 

 

ESN auf dem Hamburg Logistik Forum am 30. Oktober 2014

Wir sind mit einem Messestand auf dem Hamburg Logistik Forum am 30. Oktober vertreten und präsentieren Ihnen gemeinsam mit unserem Premiumpartner GreenGate unsere Lösung zum Thema Wartung und Instandhaltung.

Das Hamburger Logistik Forum dient nicht nur als Plattform zum Erfahrungsaustausch, sondern präsentiert auch die neuesten Entwicklungen, Innovationen und Trends in der Logistikbranche. Schwerpunktthemen sind: Wartung und Instandhaltung, Effiziente uns sichere Logistikprozesse und Zukunftstechnologien (3D-Druck, Datenbrillen, etc.).

Präsentationsschwerpunkt ist Öffnet internen Link im aktuellen FensterTBM als ganzheitliche Lösung für das technische Betriebsmanagement sowie Öffnet internen Link im aktuellen Fenstersmarter|mobile für die mobile Aufgabenbearbeitung.

Nähere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

Vereinbaren Sie mit uns einen persönlichen Termin oder kommen Sie einfach an unserem Stand vorbei - wir freuen uns auf Sie!

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Klaus Pohl
Telefon: 04307/821-113
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailKlaus Pohl

 

 

FFA-Forum am 8. und 9. Oktober in Gelsenkirchen

Am 8. und 9. Oktober 2014 laden wir Sie herzlich zum FFA-Forum nach Gelsenkirchen zur GELSENWASSER AG ein.

Informieren Sie sich über die Möglichkeiten im Rahmen des Workforce-
Managements mit Öffnet internen Link im aktuellen FensterField Force Automation (FFA). Unzählige und sehr unterschiedliche Arbeitsaufträge, ein umfangreiches Serviceteam, Massendaten sowie komplexe Prozesse werden von FFA mühelos gemanagt und disponiert.

Wie das zu realisieren ist - dazu geben Projektlösungen wie beispielsweise das mobile Auftrags-Management-System, mAMS, bei der Gelsenwasser AG und die prozessfokussierte Lösung zur Steuerung und Aufgabenrealisierung im Kontext des Messwesens bei der smartOPTIMO GmbH & Co. KG sowie Vorträge und Diskussionsrunden informative Einblicke.

Nähere Informationen zur Agenda/Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Leitet Herunterladen der Datei einEinladungsflyer.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Mandy Scheiffgen
Telefon: 0 21 02 / 92 92 63-0
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMandy Scheiffgen

 

 

ESN auf der INTERGEO in Berlin

In diesem Jahr feiert die INTERGEO ihr 20-jähriges Bestehen. Feiern Sie mit – auf der Jubiläumsmesse in Berlin und besuchen uns vom 7. bis 9. Oktober auf dem Gemeinschaftsstand von GE Energy!

Die INTERGEO ist weltweit die größte Veranstaltung und Kommunikationsplattform im Bereich Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement. Als Leitmesse mit Kongress präsentiert die INTERGEO alle wichtigen Trends entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der Erhebung geobasierter Daten über die Veredelung bis zur systemintegrierten Applikation.

Aus unserem umfangreichen Lösungsportfolio präsentieren wir Ihnen spannende und aktuelle Themen:

  • GeoSpatial Analysis - Öffnet internen Link im aktuellen FensterGSA transformiert Ihre Daten in unternehmensrelevante Informationen. Wir zeigen  Ihnen  Anwendungsfälle zur Standortanalyse, Qualitätssicherung und zur Visualisierung von Energieverbräuchen in Wohnquartieren.
  • Mobile Anwendungen – mit Öffnet internen Link im aktuellen Fenstersmarter|maps und Öffnet internen Link im aktuellen Fenstersmarter|mobile stellen Sie Ihre Geodaten und Aufgaben effizient für Ihre Mitarbeiter im Außendienst bereit.
  • Technische Betriebsführung – unsere Lösung Öffnet internen Link im aktuellen FensterTBM ermöglicht die prozessorientierte Bearbeitung sämtlicher Aktivitäten in Netzbetrieb und Netzservice: von der Wartung und Instandhaltung bis zum umfassenden Öffnet internen Link im aktuellen FensterStörungsmanagement.
  • Internetbasierte Leitungsauskunft - Öffnet internen Link im aktuellen FensterLineRegister ermöglicht Ihnen auf moderne und einfache Weise eine rechtssichere Leitungsauskunft.

Vereinbaren Sie mit uns einen persönlichen Termin oder kommen Sie einfach an unserem Stand D3.007 in der Halle 3.1 vorbei - wir freuen uns auf Sie!

 

Ihre Ansprechpartner vor Ort:

Klaus Pohl                                        Tobias Pinnenberg
Telefon:0160 / 93 95 65 51             Telefon: 04307 / 821-148
E-Mail:Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailKlaus Pohl                         E-Mail:Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailTobias Pinnenberg

Hans-Georg Schneider                    
Telefon: 04307 / 821-292               
E-Mail:Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailHans-Georg Schneider

 

 

ESN auf der gat/wat in Karlsruhe

Die wat (Wasserfachliche Aussprachetagung) ist das wichtigste Branchentreffen der Wasserwirtschaft. Sie ist das zentrale Forum des deutschen Wasserfachs und Informationsdrehscheibe zu aktuellen ordnungspolitischen und technischen Themen des Fachs.

Mit ihrem umfangreichen und aktuellen Themenspektrum ist die kommende wat am 29. und 30. September 2014 in Karlsruhe damit wieder die Leitveranstaltung der Branche. Parallel findet vom 30. September bis zum 1. Oktober die gat, die größte Gasfachmesse Deutschlands, statt. 

Auf dem Gemeinschaftsstand "IT goes ENERGY" präsentieren wir Ihnen aus unserem umfangreichen Lösungsportfolio folgende Themenschwerpunkte:

ESN-Kollege Oliver Schlageter wird auf dem Leitet Herunterladen der Datei einIT-Forum am 30. September um 14.00 Uhr in seinem Vortrag „Optimierte Planung und Ausführung einer Leitet Herunterladen der Datei einL-H-Gasumstellung“ vorstellen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

 

Ihre Ansprechpartner vor Ort:

Thomas Voigt                                      Oliver Schlageter
Telefon: 09131 / 5338 541                 Telefon: 02102 / 929263-14
E-Mail:Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail Thomas Voigt                      E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailOliver Schlageter

Karl-August Kock                                 Joachim Hahn
Telefon: 0170 / 79726911                   Telefon: 02102 / 929263-12
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailKarl-August Kock                 E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailJoachim Hahn

 

 

ESN-Anwenderforum am 16. und 17. September in Berlin

Wir freuen uns, Sie mit einem umfangreichen Programm vom 16. bis 17. September zu unserem Anwenderforum nach Berlin einzuladen.

Mit unseren Partnern präsentieren wir Ihnen ein breites Spektrum an Neuheiten aus den GIS- und TBM-Bereichen, an Trends und an innovativen Projekten - freuen Sie sich auf zwei spannende Tage an der Spree.

Zwei in eins ist unser Motto und bietet Ihnen in der Verbindung von GIS- und TBM-Bereichen die Chance, sich zielgerichtet zu Ihren persönlichen Themen zu informieren und zudem über den eigenen Tellerrand für weitere Anregungen hinaus zu schauen.

Nähere Informationen zur Agenda/Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Leitet Herunterladen der Datei einEinladungsflyer.

Heike Kähler und die Mitarbeiter/innen der GIS- und TBM-Teams werden Ihre Gastgeber sein und freuen sich über Ihre Teilnahme!


Ihre Ansprechpartnerin:
Tanja Wigger
Tel.: 04307 / 821-189
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailTanja Wigger

 

 

ESN auf dem 9. Thüringer GIS-Forum in Erfurt

"Von der Pflicht zur Kür - Geodaten in der Anwendung" lautet das Motto des 9. Thüringer GIS-Forums am 3. Juli 2014 in Erfurt. Die Themenschwerpunkte der Veranstaltung und begleitenden Fachausstellung sind:

  • Verwendung von 3 D-Daten
  • Stand der INSPIRE-Umsetzung
  • Entwicklungen in der GDI-Th

Wir präsentieren als Vertriebspartner des Öffnet internen Link im aktuellen FensterSmallworld GIS auf der begleitenden Fachausstellung Lösungen für das Management im Kontext des Lebenszyklus von Anlagen und Netzen.

Im Rahmen der Firmenvorträge sind wir von 11.00 bis 11.20 Uhr mit folgendem Thema vertreten:

Energie-Effizienz- und CO2-Minderungskataster - Anwendungsfälle von GIS im Kontext der Energiewende

Referent: Thomas Voigt, Regionalleiter Mitte

Das Öffnet internen Link im aktuellen FensterEnergie-Effizienz-Kataster liefert zielgerichtete Informationen für energiestrategische Entscheidungen. Es ist ein aussagekräftiges Werkzeug, das Energieversorgern, Kommunen, Wohnungsunternehmen oder Gewerbekunden wertvolle Informationen für strategische Entscheidungen zur effizienten Umsetzung von Maßnahmen in der Energiewende bereitstellt und aufbereitet.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

Vereinbaren Sie mit uns einen persönlichen Termin oder kommen Sie einfach an unserem Stand vorbei - wir freuen uns auf Sie!

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Thomas Voigt
Telefon: 03 61 / 564 - 15 66
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailThomas Voigt

ESN-Workshop "Datenerfassung - Datenkonsolidierung" in Erfurt

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe ESN expert laden wir Sie ganz herzlich zu unserem Workshop "Datenerfassung - Datenkonsolidierung" am 24. Juni nach Erfurt ein.

Unsere Experten präsentieren Ihnen einen Überblick unserer Lösungen im Hinblick auf Netzhomogenisierung und Datenkonsolidierung und erläutern Ihnen diese gern anhand von praxisorientierten Kundenbeispielen. Weiterhin stellen wir Ihnen gern unser breitgefächertes DS-Dienstleistungsportfolio vor und beleuchten gemeinsam mit Ihnen Ihre Fragen und Wünsche.

Die Veranstaltung beginnt um 09.30 Uhr und endet voraussichtlich ca. 14.30 Uhr.

Weitere Informationen/Anmeldung:
Die Agenda mit den Themen finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier. Nach erfolgter Leitet Herunterladen der Datei einAnmeldung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

 

Ihr Ansprechpartner:

Uwe Köhler

Abteilungsleiter Datenservice

Tel. 03834 / 83598 - 21

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailUwe Köhler

 

 

ESN-Arbeitskreis TBM am 18. Juni 2014

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe ESN expert möchten wir Sie ganz herzlich zu unserem TBM-Arbeitskreis am 18. Juni nach Schwentinental einladen.

Unser Ziel ist es, durch die enge Kommunikation mit Ihnen unsere TBM-Applikationen noch praxisgerechter zu gestalten und Ihnen damit Lösungen für neue Anforderungen aus dem Umfeld der Energie- und Wasserversorgung zu bieten.

Der Arbeitskreis beginnt um 10.00 Uhr und endet voraussichtlich um ca. 17.00 Uhr.

Weitere Informationen/Anmeldung:
Die Agenda mit den Themen finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier. Nach erfolgter Leitet Herunterladen der Datei einAnmeldung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Tanja Wigger

Tel. 04307/821-189

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailTanja Wigger

 

 

15. Energiewirtschaftliches Symposium am 16. Juni 2014

Wir laden Sie ganz herzlich zu unserem 15. Energiewirtschaftlichen Symposium für die Versorgungswirtschaft in Schleswig-Holstein am Montag, den 16. Juni 2014, zusammen mit der Fachhochschule Kiel und der Vater-ESN Business-Academy nach Schwentinental ein.

Lassen Sie sich von Masterstudenten aus ihrem Semesterprojekt informieren, zu kritischen Überlegungen inspirieren und freuen Sie sich auf eine lebhafte und anregende Diskussion.

Prof. Dr. Hoffmann-Berling und FH Kiel Präsident Prof. Dr. Beer präsentieren Arbeitsgruppen ihren Zukunftsszenarien für kleinere und mittlere Energieversorger im Rahmen der Energiewende. Wir freuen uns sehr, Referatsleiter Dr. Markus Hirschfeld vom MELUR Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume als weiteren Referenten zu begrüßen.

Nähere Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie dem Leitet Herunterladen der Datei einProgrammflyer.

Anmeldung:

ESN EnergieSystemeNord GmbH

Tanja Wigger

E-Mail Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailTanja Wigger

 

 

ESN auf dem Digital Energy International Software Summit in Rotterdam

Der Digital Digital Energy International Software Summit findet vom 19. bis 22. Mai 2014 in Rotterdam (Niederlande) statt. Die 3-tägige Veranstaltung besticht auch dieses Jahr wieder durch einen Mix aus Präsentationen, Praxis-Workshops und Ausstellung.

ESN wird gemeinsam mit Grintec auf der begleitenden Fachausstellung mit einem Messestand vertreten sein und neueste Entwicklungen zu Smallworld-basierten Lösungen und Produkten präsentieren.

Im Rahmen des Vortragsprogramm sind wir am 21. Mai mit folgendem Thema vertreten:

Workforce Management for "Metering 2.0",

Referent: Oliver Schlageter

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Gemeinschaftsstand Nr. 6. Bestehende Wartungskunden können sich dieses Jahr erstmalig für einen reduzierten Preis von 125,00 € registrieren lassen.

Die Anmeldung erfolgt über diesen  Öffnet externen Link in neuem FensterLink.

 

Ihre Ansprechpartner vor Ort:

Mike Scheiffgen                                     Oliver Schlageter
Telefon: 02102 / 92 92 63-0                 Telefon: 02102 / 92 92 63-14
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMike Scheiffgen                     E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailOliver Schlageter 

 

 

 

ESN auf der SWUG in Lübeck

ESN präsentiert vom 13. bis 15. Mai auf der SWUG in Lübeck innovative und effiziente Lösungen für Netzplanung, Planauskunft und Workforcemanagement:

LineRegister-as-a-Service
Cloud-Computing gehört für viele Firmen mittlerweile schon fast zum Standard. Mit der Nutzung von „Diensten aus der Wolke“  kann ein technisches Niveau erreicht werden, das mit firmeneigenen Ressourcen und Know-how nicht realisierbar ist. So wie die Infrastructure-as-a-Service-Lösung, das Anmieten von Hardware als Alternative einer Hardware-Beschaffung, ist die Software-as-a-Service-Lösung eine Möglichkeit, LineRegister als Alternative zur In-house-Installation zu betreiben.

Im Rahmen des Tagungsprogramms sind wir mit folgendem Thema vertreten:

Mittwoch, 14.05.2014, 15.00 – 15.25 Uhr

GIS-gestützte Planung von Breitband-Powerline-Netzen

Oliver Schlageter stellt Ihnen in seinem Vortrag das neue Planungstool CrossPlanIT für Breitband-Powerline-Netze vor. Mit der Software-Neuentwicklung wird der Aufwand, die Planung, die Planungsänderung und die Dokumentation von Breitband-Powerline-Netzen erheblich minimiert.

Am Mittwochmorgen um 07.00 Uhr organisieren wir den "ESN Early Morning Run" mit einem erfahrenen Lauf- und Marathontrainer aus der Lübecker Laufszene - denken Sie bitte daran, Ihre Laufschuhe mitzunehmen.

Die ESN-Kolleginnen und Kollegen Heike Kähler, Heidrun Holdschick, Tobias Pinnenberg, Stephan Banse, Hilke Trebesius, Olaf Sylvester, Klaus Pohl, Thomas Voigt, Alen Maric, Oliver Schlageter, Uwe Köhler und Rüdiger Banasch freuen sich auf Ihre Teilnahme.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie zur Anmeldung entnehmen Sie der Öffnet externen Link in neuem FensterSWUG-Website.

 

 

ESN- Workshop "Effiziente Datenerfassung" am 9. April in Schwentinental

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe ESN expert laden wir Sie ganz herzlich zu unserem Workshop "Effiziente Datenerfassung" am 9. April 2014 nach Schwentinental ein.

Unsere Experten präsentieren Ihnen einen Überblick unserer Lösungen im Hinblick auf Netzhomogenisierung und Datenkonsolidierung und erläutern Ihnen diese gern anhand von praxisorientierten Kundenbeispielen. Weiterhin stellen wir Ihnen gern unser breitgefächertes DS-Dienstleistungsportfolio vor und beleuchten gemeinsam mit Ihnen Ihre Fragen und Wünsche.

Die Veranstaltung beginnt um 09.30 Uhr und endet voraussichtlich ca. 14.00 Uhr.

Weitere Informationen/Anmeldung:
Die Agenda mit den Themen finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier. Nach erfolgter Leitet Herunterladen der Datei einAnmeldung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

 

Ihr Ansprechpartner:

Uwe Köhler

Abteilungsleiter Datenservice

Tel. 03834 / 83598 - 21

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailUwe Köhler

 

 

ESN auf der Maintenance in Hamburg

Am 2. und 3. April 2014 wird erstmalig die Instandhaltungsmesse Maintenance in Hamburg stattfinden.

An einem der wichtigsten Wirtschaftsstandorte Europas zeigt die Maintenance Hamburg 2014 das gesamte Aufgabenspektrum der industriellen Instandhaltung. Gemeinsam mit unserem Partner GreenGate AG stellen wir im Hafen Hamburg, Schuppen 52, Stand C18 unsere Lösungen für die Wartung und Instandhaltung vor. Fachbesucher aus dem Maschinen-, Anlagen-, Fahrzeug-, Flugzeug-, Schiffs- und Automobilbau sowie der Elektroindustrie werden erwartet.

Präsentationsschwerpunkt ist Öffnet internen Link im aktuellen FensterTBM als ganzheitliche Lösung für das technische Betriebsmanagement sowie Öffnet internen Link im aktuellen Fenstersmarter|mobile für die mobile Aufgabenbearbeitung.

Nähere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

Vereinbaren Sie mit uns einen persönlichen Termin oder kommen Sie einfach an unserem Stand vorbei - wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartner vor Ort:

Hans-Georg Schneider
Vertriebsbeauftragter Nord
Telefon: 04307/821-292
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailHans-Georg Schneider


Klaus Pohl
Key-Account-Management
Telefon: 04307/821-113
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailKlaus Pohl

 

 

Gemeinsames Anwendertreffen von ESN und GreenGate, 20./21.03.2013

Das gemeinsame Anwendertreffen mit unserem Partner GreenGate AG hat sich bei unseren Kunden als fester Bestandteil in ihrer Jahresplanung etabliert.

Aktuelle Softwareentwicklungen, Neues aus den Arbeitskreisen, interessante Projekte: Beim GS-Anwendertreffen vom 20. bis 21. März 2014 stehen spannende Beiträge, der gemeinsame Austausch und das Networking im Mittelpunkt der Veranstaltung. In verschiedenen Referaten und Vorträgen stellen wir Ihnen Praxisbeispiele – von einem IH-Projekt im EVU-Verteilernetz, über die Einsatzplanung eines Energieversorgers bis hin zum Betrieb eines Offshore-Windparks – vor.

In persönlichen Gesprächen und an unseren Arbeitsinseln haben Sie die Möglichkeit, sich auszutauschen. Nach einer interessanten Stadtführung lassen wir den Abend gemeinsam mit einem Abendessen ausklingen. Am Folgetag laden wir Sie ein, sich dem Thema Instandhaltung anhand von Lösungsbeispielen aus der Praxis zu nähern.

Anmeldung:

Hier finden Sie das Anmeldeformular für die Veranstaltung.

 

 

ESN GIS-Fachschalentag am 18. März in Hamburg

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe ESN expert möchten wir Sie herzlich zu unserem GIS-Fachschalentag am 18. März 2014 nach Hamburg einladen.

Unser Ziel ist es, durch die enge Kommunikation mit den Anwendern die ESN Smallworld-GIS-Applikationen noch praxisgerechter zu gestalten und Lösungen für neue Anforderungen aus dem Umfeld der Energie- und Wasserversorgung zu bieten. Auch haben wir genügend Zeit für den Informations- und Erfahrungsaustausch der Teilnehmer untereinander vorgesehen.

Die Veranstaltung beginnt um 10.00 Uhr und endet voraussichtlich ca. 16.00 Uhr.

Weitere Informationen:
Die Agenda mit den Themen erhalten Sie nach erfolgter Leitet Herunterladen der Datei einAnmeldung mit der Teilnahmebestätigung.

 

Ihr Ansprechpartner:

Tobias Pinnenberg

Projektleiter GIS

Tel. 04307/821-148

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailTobias Pinnenberg

 

 

ESN expert - Intelligente Instandhaltung mit Unterstützung durch RFID

Optimal gewartete Netze und Anlagen sichern eine hohe Verfügbarkeit und somit geringe Ausfallzeiten und Versorgungsunterbrechungen. Durch automatisierte Identifikation und Echtzeit-Verarbeitung von Informationen bietet die RFID-Technologie großes Potenzial zur Prozessoptimierung im Instandhaltungs- und Störungsmanagement. In Verbindung mit innovativen mobilen Lösungen lässt sich so zeitnah ein umfassender Überblick über den Zustand von Netzen und Anlagen ermitteln.

Mit RFID-Transpondern versehene Bauteile in zu wartenden Geräten und Anlagen können schnell und eindeutig identifiziert werden. Die Chips sind dabei in aggressiven Umgebungen deutlich strapazierfähiger und witterungsbeständiger als gedruckte und aufgeklebte Barcodes. Die Dokumentation der Arbeiten erfolgt mittels mobilem Lesegerät digital und reduziert nicht nur den Papierverbrauch, sondern erhöht die Prozesssicherheit erheblich.

Unsere Experten präsentieren Ihnen Lösungen für die intelligente Wartung und Instandhaltung, die Anlagenkennzeichnung und -beschilderung sowie das Störungsmanagement mit Unterstützung von Radio Frequency Identification Chips (RFID-Chips) und stellen Ihnen entsprechende Anwendungsfälle auf dem neuesten Stand der Technik vor.

Die Veranstaltung beginnt um 09.30 Uhr und endet voraussichtlich ca. 14.00 Uhr.

Anmeldung:
Hier finden Sie das Leitet Herunterladen der Datei einAnmeldeformular für die Veranstaltung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Ihr Ansprechpartner:

Alen Maric

Vertriebsberater

Tel. 0361/564-1568

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailAlen Maric

 

 

ESN-Arbeitskreis "INSPIRE für Netzbetreiber"

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe ESN expert möchten wir Sie herzlich zu unserem Arbeitskreis „INSPIRE für Netzbetreiber“ am 25. Februar 2014 nach Schwentinental einladen.

Treibende Kraft für die aktuellen Entwicklungen im Bereich des Geoinformationswesens ist die europäische INSPIRE-Richtlinie zum Aufbau einer Geodaten­infrastruktur. Mit INSPIRE (Infrastructure for Spatial Information in Europe) verfolgt die EU das Ziel, Geoinformationen grenzübergreifend verfügbar zu machen.

Aus diesem Grund hat ESN zusammen mit Kunden den Arbeitskreis „INSPIRE für Netzbetreiber“ gegründet. Ziel dieses Arbeitskreises ist der gegenseitige Informationsaustausch zu Anforderungen und Entwicklungen im Zuge der Umsetzung der INSPIRE-Richtlinie aus dem Blickwinkel der Versorgungswirtschaft.

In einer ersten Sitzung Ende November mit Vertretern von fünf Netzbetreibern wurde der Arbeitskreis ins Leben gerufen. Erstes Ziel des Arbeitskreises ist die Erstellung eines Fragenkatalogs zur INSPIRE-Umsetzung, der in der Folge mit Vertreten der Landesvermessungsämter bzw. der GDI-DE geklärt werden soll.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme bei dieser informativen Veranstaltung.

Anmeldung:
Hier finden Sie das Leitet Herunterladen der Datei einAnmeldeformular für die Veranstaltung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Ihr Ansprechpartner:

Tobias Pinnenberg

Projektleiter GIS

Tel. 04307/821-148

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailTobias Pinnenberg

 

 

28. Oldenburger Rohrleitungsforum, 6./7. Februar 2014

Unter dem Motto "Rohrleitungen als Teil von Hybridnetzen - unverzichtbar im Energiemix der Zukunft" nimmt ESN am 28. Oldenburger Rohrleitungsforum am 6. und 7. Februar 2014 an der Jade Hochschule in Oldenburg teil.

ESN präsentiert auf der begleitenden Fachausstellung die durchgängige Prozesskette für das Wartungs- und Instandhaltungsmanagement.

Präsentationsschwerpunkt ist TBM als ganzheitliche Lösung für das technische Betriebsmanagement. Der Technische Betriebsmanager Öffnet internen Link im aktuellen FensterTBM ermöglicht das Management aller anlagen- und netzrelevanten Daten sowie die geschäftsprozessorientierte Bearbeitung sämtlicher Aktivitäten in Netzbetrieb und Netzservice: von der Wartung und Instandhaltung über Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermobile Anwendungen bis hin zu einem umfassenden Öffnet internen Link im aktuellen FensterStörungsmanagement.

Im Rahmen des Tagungsprogramms sind wir am Donnerstag, 06.02.2014, im Vortragsblock "EDV-gestützte Betriebsführung für Wasser- und Abwassernetze" mit folgendem Thema vertreten:

 

Verknüpfung von Managementprozessen in der Instandhaltung von Rohrleitungssystemen der Ver- und Entsorgung unter Anwendung aktueller IT-Lösungen

Referent:

Dr. Günter Hensel, WAM Wasser Abwasser Management GmbH

 

Nähere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

Vereinbaren Sie mit uns einen persönlichen Leitet Herunterladen der Datei einTermin oder kommen Sie einfach an unserem Stand 2. OG-V-04 vorbei - wir freuen uns auf Sie!

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Hans-Georg Schneider
Vertriebsberater
Telefon: 04307 / 821-292
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailHans-Georg Schneider