GIS|Visualisierung von Geometriefehlern

Das Modul GIS|Visualisierung von Geometriefehlern ermöglicht die Anzeige von fehlerhaften Objekten direkt nach einem Bildaufbau im Grafikfenster.

Im Anzeigefenster des Moduls Visualisierung von Geometriefehlern können Regeln, die festlegen wann ein Objekt als fehlerhaft hervorgehoben werden soll, ausgewählt werden. Die Regeln und die Visualisierungsfarben werden über Magikprogrammierung vorgegeben. Zur besseren Übersichtlichkeit sind diese Regeln dabei in eine Baumstruktur eingebettet. In Abhängigkeit von der gewählten Darstellung können fehlerhafte Geometrien eingefärbt, mit einem Stern und/oder einem entsprechenden Fehlertext versehen werden.