TBM|Designer

Im Datenmodell ist die Struktur der zur verwaltenden Informationen sowie ihre Beziehung zueinander festgelegt. Es stellt das Grundgerüst für alle weiteren Aktivitäten dar und definiert die Arbeitsweise des Systems. Die TBM|Fachschalen beispielsweise bieten bereits ein vorkonfiguriertes Datenmodell für die jeweiligen Sparten, das bereits den Standard abdeckt. Somit ist das System schnell einsatzfähig. Ähnlich dem Explorer werden alle Anlagen und Objekte mit ihrer technischen Ausstattung in einer Baumstruktur verwaltet. Diese bildet den Bestand ab.

Der TBM|Designer ist das Werkzeug für die Erstellung und individuelle Anpassung von Datenmodellen und Formularen. Auch eigene Applikationen können mit dem Tool erstellt werden.

Funktionsbeschreibung

  • Erstellung von Formularen
  • Festlegung von Objektstrukturen im Objektbaum
  • Import und Export von Datenmodelldefinitionen
  • Erzeugung und Bearbeitung von Datenmodellen, Objektklassen, Objekteigenschaften, Konfiguration von Eigenschaften
  • Script-Editor, Layout-Editor

Nutzen

  • Individuelle Anpassung des Datenmodells
  • Erstellung eigener Anwendungen zur passgenauen Bearbeitung spezifischer Fragestellungen